UNDERDOG

KALBSGESCHNETZELTES

Feinstes Schweizer Kalbfleisch

Leckere Champignons & Kräuter

Delikate Zürcher Rahmsauce

Zürcher Geschnetzeltes (zürichdeutsch Züri-Gschnätzlets) ist ein kurz sautiertes Gericht aus Kalbfleisch in Rahmsauce. Während Rezepte für geschnetzeltes Kalbfleisch bereits im 19. Jahrhundert im Alpenraum verbreitet waren, wurde das Zürcher Geschnetzelte erstmals 1947 in einem Kochbuch erwähnt. In diesem wird es als Gericht aus Kalbfleisch, Weisswein, Rahm und Fleischsauce beschrieben. Heute sind Varianten mit Champignons und Kalbsnieren verbreitet. Es gilt als typisches Gericht der Zürcher Regionalküche. In der Schweiz wird zum Zürcher Geschnetzelten typischerweise Rösti serviert. 1

WEITERE KREATIONEN

1 Quelle: Wikipedia

2018 anderline GmbH

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Einverstanden